Wir haben die Ehre Sekijo im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Storyverlauf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Storyverlauf   Sa 13 Jul 2013, 21:07

Eine neue Ära

Der Kampf ums Überleben
Einst galt das Feuerreich als die mächtigste aller Nationen, sie wurde von den meisten anderen Reichen respektiert und gefürchtet. Dies war vor allem dem Ninjadorf Konohagakure geschuldet, dessen Shinobi zu den stärksten überhaupt gehörten. Doch die letzten 50 Jahre veränderten die Machtverhältnisse in der Welt drastisch. Manch ein großes Land, wie das Erd- oder Windreich, ging unter, andere mittlerweile bedeutende standen aus der Asche wieder auf, um ihren Platz in der Welt zu behaupten, so wie es beim Vulkan- und Mondreich der Fall war. Das Feuerreich hingegen wurde durch Auseinandersetzungen mit Akatsuki, den Youma, einem 4. Ninjaweltkrieg und andauernde Kriege gegen das Wasserreich und das Drachenkaiserreich stark geschwächt. Viele erfahrene und vor allem tapfere Shinobi Konohas mussten bei diesen Konflikten ihr Leben lassen, trotzdem überlebte das Land des Feuers, obwohl dafür einige Opfer vonnöten waren. Eines stand fest: Die Welt war nicht mehr dieselbe, wie vor 50 Jahren.

Ein Kessel voller Feinde
Durch die neue Weltordnung ist das Feuerreich umzingelt von Feinden und Missgünstlingen. Im Norden ist die Situation mit dem Donnerreich angespannt, im Osten werden Schwächen vom Wasserreich gnadenlos ausgenutzt, der Süden ist geprägt von einem aufstrebendem Eisreich, im Westen tobt ein Krieg mit dem expansionistischen Drachenkaiserreich, und falls einmal Zeit bleibt, um sich auszuruhen, kann es passieren, dass der Kyuubi aus seinem Schlaf erwacht, nur um wieder einmal seiner Zerstörungswut freien Lauf zu lassen. Als wäre dies nicht bereits genug, verfolgt eine Organisation namens Yaaozashi im Hintergrund ihre ganz eigenen Ziele. Sie waren es, die den Kyuubi aus dem Bernsteingefäß befreiten und so erneut Unheil über die Welt brachten. Jedoch weiß niemand, was ihre Ziele sind. Nur selten kann jemand Genaueres über Yaaozashi berichten, denn die meisten Shinobi überleben eine Konfrontation mit ihnen nicht, weil es sich bei ihnen wahrscheinlich um eine Gruppe von extrem gefährlichen S-Rang Nukenin handelt.

Im Westen nichts Neues
Der Tennou des Drachenkaiserreiches herrscht in seinem Himmelspalast über das Imperium und setzt seine Macht durch die drei Shogunate durch, die über das große Land verteilt sind. Die drei Shogune, welche somit eigentlich über das Volk regieren, schrecken nicht davon zurück dies wenn nötig mit Gewalt zu tun. Wegen der hohen Steuern und der schlechten Wirtschaftssituation könnte die Kluft zwischen Arm und Reich nicht größer sein, Aufstände der Bevölkerung finden deshalb fast täglich statt und werden nicht selten mit Hilfe vom Kriegeradel, den Shinobi, und ihren Soldaten, den Ashigaru blutig niedergeschlagen. An jeder Ecke gibt es Rebellen und Kriminelle, die durch ihre Machenschaften versuchen sich vom Imperium zu emanzipieren oder einfach nur nach Macht streben. Nichtsdestotrotz streckt das Drachenkaiserreich weiterhin seine Fühler nach allen Seiten aus, allen voran Osten, wo sich das Feuerreich nach wie vor die Stellung mit eisernem Willen hält.

Das Vermächtnis des 5. Hokage
Konohagakure musste leider dem Unausweichlichen in die Augen blicken: Auch lebende Legenden sterben irgendwann. Es gibt nämlich nur eine Sache, die sicher ist, und das ist der Tod. Bei Hatake Kakashi trat er schleichend in Erscheinung. Der 5. Hokage war bereits seit längerem von Alter und Krankheit geschwächt, die vielen Konflikte hatten ihn sowohl geistig, als auch körperlich müde gemacht - ohne das ewige Mangekyou Sharingan, wäre er vermutlich auch noch bereits längst erblindet gewesen. Nun war es an der Zeit der nächsten Generation den Hut des Hokage und den Willen des Feuers weiterzuvererben. Kakashi setzte sich bereits Jahre zuvor damit auseinander, weshalb er es für das Beste hielt, wenn eine seiner letzten Schülerinnen ihn beerben würde: Yamichou, vom ehrenwerten Senju Clan. Seinem Vorschlag im Rat wurde kurz vor seinem Tod schließlich stattgegeben. Sein Leben war ein Kampf, aber er war bis zuletzt davon überzeugt gewesen, dass er immer das Richtige getan hatte, um sein Land, sein Dorf und die ihm wichtigen Menschen zu beschützen. Er konnte mit gutem Gewissen friedlich einschlafen. Es lag jetzt an anderen das Erbe des 1. Hokage weiterzuführen, damit der Wille des Feuers auf ewig lodern würde.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Re: Storyverlauf   Fr 03 Jan 2014, 18:35

...3 Monate später

Der Feind im Inneren

Nach dem Tod des Godaime, kämpfen die Erben vom Willen des Feuers weiterhin hart und unerbittlich, um sich ihren Platz in dieser kriegerischen Welt zu sichern. Doch das trifft nicht nur auf sie zu, sondern auch auf ihre Feinde. Aus den Tiefen der Dunkelheit nehmen die Aktivitäten der Yaaozashi immer weiter zu. Die "Acht Unsterblichen", wie sie von ihren religiösen Eiferern genannt werden, zeigen sich nur sehr selten selbst und trotzdem bringen sie jetzt schon erneut Unheil über das Feuerreich. Es kommen ständig neue Geheimnisse über sie ans Licht. Dies ist kein normaler Feind, den man auf offenem Feld bekämpft, wie die anderen Reiche. Es ist einer, der versucht das Land von Innen heraus zu zerstören. Mittlerweile lauert vielleicht schon hinter jeder Ecke ein Spion oder Attentäter. Loyale Shinobi sind heute wohl so wichtig wie noch nie zuvor in der Geschichte von Konohagakure. Das Aufbäumen der Rebellentruppe Okibi - Nukenin aus den eigenen Reihen Konohas - ist vermutlich nur der Vorbote für weiteren Verrat gewesen. Durch ihre Vernichtung ist die Stabilität des Feuerreichs zwar zumindest für den Augenblick gesichert, aber wie lange wird der innere Frieden wären, wenn die Feinde um einen herum niemals schlafen?

__________________________________________________________________________________________
Geheime Informationen // Team [in Arbeit]

"Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen willst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
 

Storyverlauf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: RPG :: Ninjawelt-