Wir haben die Ehre Sekijo im Naruto Legacy begrüßen zu dürfen!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLoginImpressum
Wir befinden uns aktuell im: Herbst des Jahres 10 n. VT.
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   So 09 Feb 2014, 00:47

Das mit dem Kochen ist einfach so ein Ding gewesen, das man jemanden wie Mikanaisho locker zutrauen könnte - zumindest hat er nicht gerade den "Konohas next Tophausfrau" Eindruck gemacht. Die eine Aussage bestand zwar aus Spaß, aber besitzt einen wahren Kern: Yume ist sich sicher -> Dieser Mann findet immer etwas zum meckern. Auf seine Antwort hin kassiert Mika erstmal en Siegreiches Grinsen ein: "Dann darfst du am Ende aber auch nicht meckern, wenn ich 'Machen darf was ich will', hehe.", Ham! Yume futtert einen weiteren genüsslichen Bissen. Danach folgt erstmal nichts mehr von Mikanaisho...hm...schade, es ist ulkig wenn der lilane Grummelbär in Fettnäpchen trampelt. Bei dem Gedanken huscht der Braunhaarigen ein weiteres 'Smile' über die Lippen, ehe sie das Wasserglas in enigen großen Zügen bis zur Hälfte leert. Danach atmet das Mädchen erstmal kräfftig aus. Von dem Essen spürt man den Rachen mal wieder richtig: "Hm...", Die Kunoichi hällt inne, ehe sie einen weiteren Bissen futtert: "Hier könnte ich öfter vorbei kommen.", wieder macht es Haps. Yume scheint das Essen zu munden, den lange bleibt nicht viel davon übrig. Ihr Sitznachtbar allerdings hat seine "Gesprächigkeit" wohl nun vollkommen verloren, also gibt auch Yume irgendwann ruhe und isst einfach nur.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   So 09 Feb 2014, 02:07

Mika hätte fast ein kindisches 'Dann mach doooooch!' erwidert, aber eben nur fast - das wäre echt unter seinem Niveau gewesen. Er ist lieber still weiter und schnappt sich ein gebratenes Haifischfleisch nach dem anderen vom Grill, um es auf seinen Teller zu befördern. Durch die Ablenkung von Yume ist aus Versehen ein bisschen was von seinem Gemüse verbrannt, wodurch ihm ein kleines Grummeln entfleucht. "Hmpf..." Es ist nicht viel gewesen, er schiebt es auf die Seite seines Tellers und schlägt beim Essen stattdessen ordentlich zu; mittlerweile hat selbst er viel Hunger bekommen. Genüsslich bemerkt der junge Mann, dass die scharfe Sauce des kleinen Mädchens scheinbar doch ihre Wirkung zeigt - zumindest auf die eine oder andere Weise.
Dann setzt die Stille ein, bis er nach einem Schluck Wasser erneut zum Sprechen ansetzt: "Ich werde jetzt wieder öfters hier sein, komm doch mit, Yume-hime." Ernst meint er das mit '-hime' sicherlich nicht, für ihn ist das so etwas wie die Rache für ihre verschrobenen Vorstellungen bezüglich der allgemeinen Höflichkeitsformen. Warum er ihr das allerdings angeboten hat, weiß er selbst nicht. Er hat sich eben vorgenommen, seine Kameradschaften ab jetzt ein wenig zu pflegen, auch wenn ihm zuviel Gesellschaft weiterhin zuwider ist, daran hat sich absolut nichts geändert. Der Kristallteufel steht auf dem Scheideweg und es läuft eigentlich besser wie gedacht, oder nicht?

__________________________________________________________________________________________
Geheime Informationen // Team [in Arbeit]

"Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen willst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   So 09 Feb 2014, 03:15

Wenn Mika sich mit dieser Aussage nicht zurück gehalten hätte...das darauf folgende Spektakel wäre mehr als nur amüsant gewesen...mindestens wäre dauraus eine weitere Bombe aus Redechaos und Grummelattacken im Mika-Yume Stile geworden, das ist gewiss. Erstaunlicherweise meldet sich der Kristallteufel dann doch wieder Wort...und nicht nur das, der inhallt seines Satzes ist erst recht überraschend. Mitkommen? Bei dieser Aussage tritt erneut ein freudiger Funke in ihren Augen auf, ohne das die Kunoichi sich überhaupt erklären kann warum. Aber es ist einfach so. Doch ein Teil seiner Aussage ist ein Eigentor...ein fatales Eigentor. Die "Racheaktion" des Kristallteufels wird in null komma nichts gegen ihn verwendet, wobei Yume natürlich wieder mit einem Grinser ansetzt:"Hmmm, Yume-Hime.", für einen Moment legt sie die Stäbchen wieder ab...dies kann nur eines beudeten: Das Mädchen ist drauf und dran, wieder wild rum zu gestikulieren: "Weisst du was? Sobald ich Kage bin, veranlasse ich das du mich immer Yume-Hime zu nennen hast, wenn das mal nicht genial ist, hm?!", dabei fuchtelt sie erst mit einer Hand rum, gefolgt von einem minimalen Ausbreiten der Arme: "Yume-Hime~, gefürchtete Kunoichi, Vertraute des Dorfes, unschlagbares-", sie stockt...nur um Mikanaisho dann anzugrinsen: "Den Rest des Titels kannst du dir gerne für deine 'Yume-Himeee'-es ist nicht zu überhören wie sie diese Worte nekisch langzieht-ausdenken, hahaha.", lustig lustig lustig...Zumindest für SIE.

Ehe die Braunhaarige Mika zu Wort kommen lässt fügt sie allerdings noch hinzu: "Ich denke du wärst entspannter, wenn du nicht alles immer zu ernst nehmen würdest.", es ist kein belehrender Satz, es ist wie ein gut gemeinter Rat, der natürlich unter dem Yume-typischen Lächeln fällt. Das "freche Luder" - wie Mikanaisho sie wohl immer sieht - greift endlich wieder nach ihren Stäbchen, um den Rest des Essens futtern zu können. Ihre Laune scheint weiter zu steigen.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   Di 11 Feb 2014, 00:10

Da sieht man mal wieder, wie selten dämlich sich Mika bei seinen Mitmenschen anstellen kann, wenn er nicht aufpasst und sich gehen lässt. Gut, diese funkelnden Augen... schönen Augen... vielleicht wollte er dies insgeheim provozieren? Aber der gleichzeitige Seitenhieb mit der 'Prinzessin' sollte das Ganze wieder relativieren, was jedoch direkt nach hinten losgeht. Ihre folgenden Aussagen sind wie immer träumerisch und übermütig wie eh und je, wenn nicht sogar kindisch. "Also nie", erwidert er beiläufig ungläubig auf ihre Ziele, sodass es bestimmt sowieso von der Wortwelle Yumes verschlungen wurde. Als ob es so leicht wäre Hokage zu werden, das wollten schon ganz andere Leute, welche sicherlich mehr Talent gehabt haben als sie... Moment, so genau weiß er eigentlich gar nicht, was sie kann. Irgendwann wird es der Purpurhaarige wahrscheinlich erfahren, denn dies ist vermutlich nicht das letzte Aufeinandertreffen mit diesem hyperaktiven Luder gewesen - er hat da so eine leise Ahnung.
"Bist du jetzt fertig?", fragt Mikanaisho brummend, bevor er sich einen der letzten Happen Fleisch in den Mund schiebt. Doch aufgrund des Lächelns schafft er es nichtmals ihr böse zu sein, was ihn ein bisschen wurmt. Nach dem Runterschlucken spricht er trotzdem ein wenig harsch weiter: "Die Welt besteht eben nicht nur aus Regenbögen. Scheinbar bist du noch zu jung, um das zu verstehen..." Weiter sagt er nichts, sondern nimmt einen Schluck von seinem Wasser; anschließend isst er still weiter.

__________________________________________________________________________________________
Geheime Informationen // Team [in Arbeit]

"Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen willst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   Di 11 Feb 2014, 18:00

Und wie dies nach hinten los geht. Mikanaishos verneinung, bezüglich einer möglichen Zukunft als Kage für sie, wird wie erwartet, einfach überplappert. Klar das dies kein Zuckerschlecken wird. Dies ist auch Yume bewusst. Doch das Primärziel für sie ist sowieso, einfach nur Kyōdai zu überholen und über ihm zu stehen...aber warum dann nicht gleich ein wenig höher ansetzen und den Posten des Kage anpeilen? Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen...und wer weiss...möglicherweise erweitern sich somit auch die Grenzen des Möglichen. Letztendlich erreicht Yumes Ohren die Frage, ob sie denn fertig sei, was sofort ein eifriges Schaufeln der letzten beiden Bissen verursacht. Schwer schluckend nickt das Mädchen dann, natürlich drückt sie auch noch ein Lächeln nach. Welches schlagartig erstarrt. Die letzten Worte des Kristallteufels treffen die junge Kunoichi härter, als Gedacht. Ihre Mundwinkel sinken herab, sie lässt ihren Blick nach vorne schweifen, nur für einen Moment. Die Welt besteht nicht nur aus Regenbögen sagt er...Sie ist noch zu jung um das zu verstehen sagt er...Die Braunhaarige weiss nicht, warum sie sich so sehr an diesen Worten aufhängt, an dieser irrelevanten Kleinigkeit. Vor ihrem geißtigen Auge schießen alte Bilder vorbei, die üblichen Anfälle zuhause, die Mutter die sich als Schild einsetzt und selber zu Leiden hat, diese bösartigen Augen dieses dummen...verblendeten...aggressiven Mannes. Yume unterdrückt ein Schnauben.
"Woher willst du wissen wie ich diese Welt sehe?! Woher meinst du, urteilen zu dürfen, was mein Verhalten rechtfertigt!?!", ruckartig dreht das Mädchen ihren Kopf wieder zu ihm, drauf un dran selber einmal wütend zu werden, doch sie zügelt ihre Emotionen, hällt ihre Mimik in Schacht. Nur der Blick bleibt für wenige Sekunden verändert, wird richtig bohrend, als ihre Augen in seines Blicken. Einzigst ein Augenblick, und dann...

"Hmhm...", die Kunoichi erzwingt sich ein Lächeln...nicht nur das...es wird zu einem Lachen, einem lauten Lachen, einem selbstironischen Lachen:"Hahahaha!", Yume fährt sich mit einer Hand durch das Gesicht, hoch zu den Haaren, was kurzzeitig eine Gesichtshälfte verdeckt:"Mein Blick ist wohl noch ungetrübt, was?! Hahaha."
Dann schweift ihr Blick abermals nach vorne, sie will nicht zu ihm sehen: "Haaach...Ich habe wohl Glück mit meinem Schicksal gehabt.", ein breites Lächeln zieht sich über Yumes Gesicht, nahezu krampfhaft, doch das sollte nicht auffallen. "Glück...natürlich...das pure Glück...", sie steht fast auf, hällt dann aber nochmal inne: "Gehen wir dann?"
"Ich lasse mir meinen Willen nicht von der harten Welt zerstören...deine Narben werden mir nichts anhaben.", es ist ein zwanghafter Gedanke. Doch Yume hat sich dazu entschlossen. "Nicht mit mir" - sagt sich das Mädchen im stillen immer wieder.
"Ach ja, du musst ja noch bezahlen, hehe.", dem verlegenen Lachen folgt ein Kratzen am Hinterkopf.

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : hamsterisch
Anzahl der Beiträge : 3126

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   Mi 12 Feb 2014, 03:15

Mika schaut erst gar nicht zu Yume, weil er mit seinem Essen beschäftigt ist. Natürlich hat er keine Ahnung von ihrer Vorgeschichte, woher auch? Ihren starren Blick nimmt er nur kurz wahr und selbst da denkt er sich nichts dabei, außer, dass er mit seiner Aussage gerade vielleicht ihre schöne bunte Welt zerstört hat. Doch als sie sogleich lächelt, scheint für ihn alles in Ordnung zu sein. Ausschließlich ihr merkwürdiges Lachen macht den Kristallteufel irgendwie stutzig, weil das so gar nicht zu diesem frechen Gör passt. Bei ihrer Geste hat er vielmehr das Gefühl, dass sie ihn mal wieder veräppeln will. "Ja schon gut, ich bin ein verdammtes Einauge, das ist ja wohl nicht zu übersehen... nicht zu übersehen, ha!" Nachdem sie geendet hat, meiner noch bestätigend: "Sieht wohl so aus", und auch der letzte Happen des Essens landet in seinem gierigen Haifischrachen.
"Von mir aus, ich bin fertig, das hat gemundet", entgegnet er ihr. Anschließend spült er alles mit einem restlichen großen Schluck Wasser hinunter, bevor er ebenfalls aufsteht. "Ich habe gesagt ich zahle, also zahle ich auch." Als Mika seinen Geldsack hervorholt, kann Yume zufällig einen Blick erhaschen, da jener kurz zögernd hineinsieht. Offensichtlich muss er das Säckchen komplett leeren, um für das gute Mahl aufkommen zu können. Trotzdem sieht er nicht traurig drein, sondern neutral wie immer. Er schüttet einfach seinen Beutel am Tresen aus. "Passt genau", meint er mit einem Schnauben. Der Kellner wünscht ihm noch einen schönen Tag, beide scheinen sich definitiv zu kennen - offenbar ist dem Purpurhaarigen nicht jeder schlecht gesinnt, zumindest nicht die Leute, welche von ihm abkassieren können. Draußen vor dem Yakiniku Q bleibt Mikanaisho kurz stehen. Er streckt sich und blick gen Nachmittagshimmel. "Also ich muss wieder an die Arbeit. Vielleicht sieht man sich mal wieder." Nun würde er sich sofort zurück zur Akademie aufmachen, falls die Kunoichi nichts mehr von ihm möchte.

__________________________________________________________________________________________
Geheime Informationen // Team [in Arbeit]

"Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen willst."
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t1121-uchiha-kazeko-genin http://www.albion-rpg-forum.com/
Yume

avatar

Weiblich
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 240

BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   Mi 12 Feb 2014, 21:19

(OT: Yay, alles neu schreiben weil der Post verloren geht - fuck! xD)

Klar das dieser Mann das nicht sehen kann - schließlich rennt das Mädchen auch immer mit einem Ausdruck in der Weltgeschichte herum, der eben genau auf eine Regenbogenwelt hindeutet. Was allerdings viel mit ihrer Ansicht zu tun hat. Dennoch, Yume findet es einfach mehr als nur "ärgerlich", das dieser Mann über ihr Leben urteilt ohne es zu kennen. Aber wie sollte Mikanaisho auch etwas anderes in dieser jungen Kunoichi sehen? Bei ihr deutet nunmal alles auf ein dauer "Happy End" Leben hin. Doch genau so sollte es doch auf andere wirken...nicht wahr? So, und nicht anders..."Und niemand soll die Wahrheit sehen...hn?"
Ihre Gestiken in Kombination mit den Worten deutet unglücklicherweise auf seine Einäugigkeit hin...doch war das keinesfalls so gemeint, an sich nur ein ungeschickter Zufall, der aber überraschend andeutend wirkt. (OT: Ernsthaft xD )
Auf seine Worte folgt ein flüchtiges Lächeln: "Oh! Ja...mir auch...", an sich ist Yume sich bewusst, das sie auf seine vorherigen Worte eher überreagiert...schließlich sollte gerade Yume wissen, wie leicht einem unbedachte Worte ausrutschen, aber auch trotz des Wissens kann sie nichts an ihrem Empfinden ändern. "Ich muss mich einfach zusammen reißen...", also wie immer.
Als der Kristallteufel sich dann an das Zahlen macht, denkt Yume sich nichts spezielles bei der Menge des Geldes, die auf dem Tisch landet, wobei auch sein neutraler Blick nichts daran ändert. Es könnte alle möglichen Gründe haben, warum er in diesem Augenblick "nur" so viel Geld mit sich trägt. Und auch wenn schon...ein wenig Arbeit und für mehr Geld ist gesorgt. Letztendlich stehen die beiden also auf und verlassen das Yakiniku Q. "Hm...irgendetwas ist komisch...", wie wäre es mit der Tatsache, das das gesammte Zusammentreffen mit dem Kristallteufel eine pure Ansammlung an kuriosen Situationen ist?! Blos ist es das nicht, was dieses "komische" Gefühl in ihr hervorruft. Es ist einfach seltsam...warum auch immer ist dieses rummürrende Etwas namens Mikanaisho interessant, mehr als das. Yume mag ihn einfach, trotz seiner komischen Art.
"Okey...dann-", sie geht einen Schritt von ihm Weg: "Bis zum nächsten mal!", dem ganzen folgt noch eine verabschiedende Kopfgeste, dann dreht sich die Kunoichi, um ihres Weges zu gehen. In Yumes Fall bedeutet dies: Zurück nach Hause. Normal würde sich die Braunhaarige eher mit dem Gedanken quälen das sie da nicht hin will...doch in diesem Augenblick wird sie einfach nur von einem seelischen Lächeln begleitet.

--- Flashback Ende ---

__________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/t861-togedoku-yume-chuunin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]   

Nach oben Nach unten
 

Schon wieder ein unerwarteter Besuch... [Sommer 10 n. VT.]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Legacy RPG :: RPG :: Ninjawelt :: Flashbacks-